Bilder: Annette Neumann-Eberhard

Am 15. Januar feierte der Freundeskreis Flüchtlingshilfe Böblingen (FFH) einen "Dankeabend" –
ein Dankeschön an alle seine ehrenamtlich Engagierten für die vielen eingebrachten Stunden im vergangenen Jahr.
Der Abend begann mit einem Sektempfang, gefolgt von einem kleinen Kennenlernspiel.
Danach gab es ein orientalisches Abendessen, das von der syrischen Flüchtlings-Familie Sabouni zubereitet wurde.
Der ganzen Abend wurde in freundschaftlicher Atmosphäre für regen Informations- und Erfahrungsaustausch genutzt.
Finanziert wurde der "Dankeabend" aus dem "Inkonzept"-Budget der Diözese Rottenburg-Stuttgart - mit dem soziales Ehrenamt gefördert und unterstützt wird.